Daniela Chmelik

Daniela Chmelik

geboren 1980 in Hamburg, hat Literaturwissenschaft und Geschichte studiert. War zuletzt Stadtschreiberin in Sarajevo mit einem Stipendium des Goethe-Instituts, des Sarajevo Open Center und des Literaturnetzwerkes traduki. Mag Strandgut, Möwengeschrei und Tschechows traurige Dramen und Prosa mit Damen und rosa Hündchen, Blümchenblusen, Rollschuhfahren und Kampfsport, mag die Trostlosigkeit herbstlich-nackter Kleingärten und Hamburger Wetter.


Homepage, Verlagsblog