Ein Glas Blut, bitte!

Selim Özdogan und Ein Glas Blut

Diese Kurzgeschichten stürzten mich in ein Wechselbad der Gefühle. Ich habe gelacht, geweint, war betroffen, verblüfft und beeindruckt – einfach unglaublich!

So begeistert hat es die Bochumer Zeitung beschrieben, als Ein Glas Blut von Selim Özdogan bei uns erschien. Das ist inzwischen drei Jahre her. Der Band mit Kurzprosa ist noch immer eines unserer Lieblingsbücher – und es war seit dem Sommer nicht mehr zu bekommen. Aber pünktlich zur Vorweihnachtszeit haben wir die vierte Auflage des Taschenbuches in den Druck gegeben. Ab dem 6. Dezember kann man das Buch nun endlich wieder bestellen. Lust auf eine Leseprobe? Selim Özdogan liest für euch:

Das Buch bekommt ihr in der Buchhandlung eures Vertrauens, im Internet und natürlich auch direkt bei uns im Online-Shop, es kostet 12,90 Euro, hat 176 Seiten und enthält – wir haben’s gerade noch mal nachgezählt – 67 Texte unterschiedlichster Art.

Tags: ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.