Einstimmen …

Das Gegenteil von Henry Sy

… auf den neuen Roman von Stefan Petermann: Nur noch wenige Wochen, dann ist es soweit und Das Gegenteil von Henry Sy erscheint. Wer es gar nicht mehr erwarten kann, der kann sich jetzt einstimmen. Zum Beispiel mit dem stimmungsvollen Bericht des MDR Thüringen Journals, der sehr schön zeigt, wie sich Stefan Petermann in der Weimarer Fotothek zu seiner neuen Geschichte inspirieren lässt:

Oder mit dem Blogbeitrag von Buzzaldrins über die Bremer Literaturszene; Stefan Petermann war seinerzeit Stipendiat des Bremer Literaturhauses und wurde für das Noch-Online-Projekt „Das Gegenteil von Henry Sy“ mit der „Bremer Netzresidenz“ ausgezeichnet. Spannend sind natürlich auch der Artikel von Yvonne Dauer in der Nürnberger Zeitung über Blogs und Literatur und das Interview mit Stefan Petermann auf Radio Bremen. Wie gesagt, es dauert nur noch ein paar Wochen.

Tags: , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.