Musik und Literatur: die Kiosk-Lesung

Kiosk-Lesung

Da steppt der Bär: Wenn die altonale kommt, gibt es im Hamburger Stadtteil Ottensen einen Kiosk, um den herum sich die Fans von Literatur und Musik versammeln. Mehr als drei Stunden lang kann man Autorinnen und Autoren lauschen und dazu vielseitige Musik von Leuten aus dem Viertel genießen – immer wieder abwechslungsreich und mit feinsten Songs, zusammengestellt von Winfried Buck.

Daniela Chmelik und Frank Schliedermann

Seitens der Literatur wird zum diesjährigen Happening einerseits Daniela Chmelik dabei sein. Ihr gelobter Debütroman Walizka erschien bereits vor einiger Zeit, und sie war damit auch schon zu Gast bei der altonale. Dieses Mal wird die Autorin ganz neue Texte dabei haben – wieder eine spannende Reise gen Osten.

Auch Frank Schliedermann, Autor von Kurzgeschichten und Werbetexten, einst sogar Verleger – und bald ebenfalls mit einem Buch bei asphalt & anders im Programm -, wird mit von der Partie sein und zwei seiner Storys vorlesen. Kürzlich erhielt er übrigens den Literaturförderpreis des Lions Club Moorweide.

Zum Notieren:

  • Kiosk-Lesung mit Live-Musik
  • 20. Juni, ab 19 Uhr
  • Ottenser Hauptstraße 61, 10 Minuten vom Bahnhof Altona
  • Eintritt frei

Tags: , , , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.