Xóchil beim Literaturfest München

Gleich zweimal ist Xóchil A. Schütz auf dem diesjährigen Literaturfest München zu erleben: einmal auf dem sogenannten Literaturfestfest in der Muffathalle (Sa, 12.11.), zusammen unter anderem mit Michael Lentz, Lydia Daher und Albert Ostermaier – für die Musik sorgt die SZ-Band Deadline; und einmal sitzt Xóchil bei der Veranstaltung „Klartext“ an der LMU München auf dem Podium (14.11), unter anderem mit Ulla Hahn, Ulrike Almut Sandig und Nora Bossong. Xóchil A. Schütz ist zwar als Lyrikerin zum Münchner literaturfest eingeladen, aber ihren Roman Was ist hat sie bestimmt im Gepäck. Gute Gründe, ein paar Tage in der bayrischen Landeshauptstadt zu verweilen.

Literaturfestfest

  • Samstag, 12. November
  • Muffathalle
  • Zellstraße 4
  • 20 Uhr
  • 12,-/9,- Euro
  • Klartext

  • Montag, 14. November
  • LMU-Hauptgebäude, Raum F107
  • 16 Uhr
  • Eintritt frei
  • Tags: , , , ,

    Die Kommentarfunktion ist geschlossen.